#winak in drei einfachen Schritten erklärt

 

Anleitung - so funktioniert #winak

 


Wir Keksi haben es uns zur Aufgabe gemacht, herauszulocken, womit Österreich nicht aufhören kann. Unser Motto kennt ihr eh: „Wenn ich nur aufhör’n könnt’“. Um das Ganze noch knackiger und kürzer zu gestalten, haben wir die Anfangsbuchstaben genommen und daraus einen Hashtag gebastelt: #winak. Knackig, kurz, keksig. Jetzt bist du dran: sag' uns, womit du nicht aufhören kannst. Vielleicht kannst du ja nicht aufhören, zu singen. Dann schreib uns das bei Twitter, Instagram oder auf unserer Facebook-Page und pack den Hashtag #winak dazu. Dein Beitrag landet dann ruckzuck auf dieser Website - endlich bist du einer von uns! Wir freuen uns riesig auf all das, womit du nicht aufhören kannst!